Gartengestaltung

Ein Kleingarten kann mit etwas Aufwand ein naturnaher Gemüsegarten werdenVielfalt wird wieder groß geschrieben, auch im Kleingarten: Viele möchten sich eine Oase im Grünen schaffen und fragen sich, wie die begrenzte Fläche ihres Gartens für Mischkulturen genutzt werden kann. Wir geben Einsteigern und erfahrenen Kleingärtnern Tipps.
kleiner GartenDie Grundkonzeption der Gartengestaltung wird meist durch die Gebäude auf dem Grundstück, die Lage und den Charakter der Umgebungen sowie das Geländeprofil an sich bestimmt.
arbeiten im gartenKauft man sich ein Haus, so ist es wunderschön, wenn man auch einen Garten dabei hat. Doch wer die Wahl hat, hat die Qual. Die Zeitungen sind jede Woche voll mit Anzeigen, in denen Häuser mit einem Garten angeboten werden.
kletterrosenEin rosenüberwucherter Pavillon im Garten ist für viele Gartenbesitzer ein Traum. Zwar dauert es einige Jahre, bis Kletter- oder Ramblerrosen es schaffen, den Pavillon zu überdecken, aber dann wirkt er wie im Märchen von Dornröschen.
Kies bildet für Ziergehölze und Sträucher eine dekorative GrundlageWer auf das Grün von Rasen verzichten kann und keinen Mulch als Bodenabdecker verwenden möchte, kann im Garten auf Kies setzen: Kiesbeete sind pflegeleicht und eröffnen viele Gestaltungsmöglichkeiten. Welche Pflanzen dabei infrage kommen und was bei der Anlage eines Kiesgartens zu beachten ist, fasst dieser Spezialbeitrag zusammen.
BlumenwieseEin blühender Garten, das ist der Traum eines jeden Gartenbesitzers. Am einfachsten ist solch ein Garten zu schaffen, wenn man ihn neu anlegt. Wenn man den Garten umgestaltet, ist das meist mit einem Mehraufwand verbunden.
laubbaum-herbstAls Solitärpflanzen für Garten und Vorgarten eignen sich alle Pflanzen, die zu bestimmten Zeiten oder auch ganzjährig auf die ein oder andere Weise beeindrucken.
gartenteichTreppen sind durchaus wichtig. Zum einen ermöglichen sie uns natürlich, höher gelegene Stellen zu erreichen. Doch von diesem rein praktischen Zweck abgesehen verschönern sie oftmals auch ihre Umgebung.
computer-gartenEinen ganzen Garten neu zu gestalten, ist gar nicht so einfach, denn bei den vielen Elementen, aus denen ein Garten in der Regel besteht, reicht schnell die Vorstellungskraft nicht mehr aus, sich sämtliche Anlagen und Pflanzen in der Kombination miteinander vorzustellen.
treppe-eingangEine Treppe ist besonderen Belastungen ausgesetzt. Sie hat tagtäglich das Gewicht von mehreren Personen auszuhalten und wird häufig sehr intensiv genutzt. Dementsprechend robust und widerstandsfähig muss das Material sein, aus welchem die Treppe gefertigt wurde. 
blumenkuebelGranit ist seit Jahrtausenden ein gern verwendetes Material. Der Naturstein ist unverwüstlich. Das beweisen zahlreiche geschichtliche Funde. Damit ist Granit bestens dazu geeignet, um aus ihm Figuren und Pflanzkübel herzustellen, die jahrelang im Freien verbleiben können. 
blumentopfRattan ist seit einigen Jahren ein beliebtes Material für den Innen- und Außenbereich. Es wird vielfältig verwendet und vor allem wegen seiner leichten Verarbeitung geschätzt.
gartendekoration-holzIm Außenbereich werden Pflanzen im Allgemeinen in Pflanzkübeln gehalten. Da diese Wind und Wetter ausgesetzt sind, sollten sie aus witterungsbeständigem Material bestehen. Edelstahl und Zink haben sich hier besonders gut bewährt. 
BlumenkübelHeutzutage werden Pflanzgefäße aus den verschiedensten Materialien hergestellt. Sie müssen nicht nur ihren Zweck erfüllen, sondern weiterhin ansehnlich sein. Daher schauen viele nicht nur auf den Werkstoff, gleichzeitig spielt auch die Optik bei der Kaufentscheidung eine Rolle.
gartengestaltungMit dem Garten ist es oft genauso wie mit den eigenen vier Wänden. Eines Tages steht man auf und hat das dringende Bedürfnis, etwas zu verändern. Nur zu, eine Gartenumgestaltung macht Spaß und eröffnet neue Nutzungsmöglichkeiten. 
gartenLavasplitt ist sehr vielseitig verwendbar. Das Gute ist, dass die porösen Bruchsteine sehr leicht sind. Lavasplitt ist vulkanischen Ursprungs.
gartenIm eigenen mediterranen Garten zu sitzen, ist fast so gut wie ein Urlaub am Mittelmeer. Zwar ist unser Klima anders, doch an sonnigen Tagen könnte man sich in solch einem Garten fast wie in der Toskana oder in der Provence fühlen.
beetbegrenzungBeetabgrenzungen erleichtern die Gartenarbeit, denn durch sie kann verhindert werden, dass der Rasen in die Beete wächst und dass Erde bei starkem Regen auf die Wege im Garten geschwemmt wird.
gartenwegEine der beliebtesten Gartenarten ist der Ziergarten, denn hier kann das ganze Gartenjahr über eine abwechslungsreiche Farbenpracht erlebt werden. Inmitten des Grüns von Bäumen, Hecken und Rasen entfalten sich die blühenden Blumen und Sträucher, die dazu noch ihren herrlichen Duft verbreiten.
gartenIm Forum finden sich zahlreiche Beispiele für die unterschiedlichsten Gartenanlagen, die erst den Charme des Grundstücks zur Geltung bringen. Ebenfalls sind viele Bilder von den zahlreichen Gartenanlagen zu sehen, so dass man auch einen ersten Eindruck vermittelt bekommt, wie der eigene Garten einmal aussehen könnte.
japanischer-gartenHatten Sie nicht vor, Ihren Garten neu zu gestalten? Wenn das künftige Outfit durchaus auch mal etwas ungewöhnlich sein darf, wird Ihnen der aktuelle Asien Stil bestimmt gefallen.
gartengestalterMan kann einen Garten selbständig planen und anlegen, aber man kann sich auch von Profis helfen lassen. Das fängt schon bei der Planung an.
Findlinge im GartenNicht nur in den bekannten japanischen Steingärten werden Steine zur Gestaltung und Strukturierung von Gartenflächen eingesetzt. Denn auch in deutschen Gärten finden sich immer wieder Steinelemente, die den Blick von Besitzern und Besuchern durch ihre gute Positionierung und die besondere Wirkung auf sich ziehen.
Ziergehölze wie Buxus können in Steinbeete gepflanzt werdenFür viele Hobbygärtner gehört das Anlegen eines Kies- oder Steinbeets zur Vorgartengestaltung: Es soll bei Nachbarn oder Passanten einen gepflegten Eindruck hinterlassen und die Hauptansicht des Hauses positiv abrunden. Erfahren Sie alles Wichtige rund um die Steinbeet-Anlage und -Pflege.
Garten mit HanglageDas Anlegen und Gestalten eines Gartens bzw. eines Beetes ist schon unter normalen Umständen keine leichte Aufgabe. Es erfordert viel Planung und besonders für Anfänger auch oftmals den Rat eines Profis.
HausEs gibt unzählige Ideen für die Gestaltung von Bauerngärten. Allerdings sind die Lage, Beschaffenheit des Bodens und der Baumbestand von entscheidender Bedeutung für die Planung.
GartenGartensteine machen den eigenen Garten erst zu dem, was er sein soll: eine Oase der Entspannung und des Wohlfühlens. Zudem kann man durch die Gartengestaltung mit Steinen dafür sorgen, dass ein Garten ein unverwechselbares und individuelles Gesicht bekommt.
planenLängst haben Gartenplaner für den PC und Online - Gartenplaner mindestens einen genauso hohen Stellenwert eingenommen wie die zahlreichen Nachschlagewerke, die man im Buchhandel erwerben kann.
GartenMit Phantasie und der richtigen Planung kann jeder Garten zu einem Schaugarten gestaltet werden. Dabei kommt es auf ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Wegpflasterungen, Mauern und der Bepflanzung an.
Garten gestaltenOftmals möchte man im Garten seine Freizeit verbringen und relaxen. Gleichzeitig nutzen ihn viele, um Gemüse, Obst oder Kräuter selbst anzubauen. Beides ist möglich.
GartenplanungWer in seinem Garten nicht viel Platz zur Verfügung hat, muss bei der Planung besonders gut vorbereitet ans Werk gehen. Die Gartenplanung für kleine Gärten sollte von Beginn an alles beinhalten, was später im Garten verwendet werden soll.