Spaziergänge im Zoo und Tierpark!

Lavendula

Lavendula

Foren-Urgestein
#1
Hallo liebe Tierfreunde,

Über jeden Zoob-und Tierparkbesuch freue ich mich sehr.
Habt ihr Lust, eure Erlebnisse und Beobachtungen hier festzuhalten?
 

Anhänge

  • Kia ora

    Kia ora

    Foren-Urgestein
    #2
    Gruess Dich, Lavi, Du bist immer schnell bei der Sache!!! ;)
    Gut als "Gegenstueck" zu den "Tieren in der Natur" wo ja nun doch die Zoo- und Tierparkbilder "bemaengelt" wurden! :schimpf:
    Aber ist schon gut so. Hier nun also weiter mit "eingesperrten" Tieren! :grins:

    Da kann ich leider nicht so mithalten, war nur 2 X hier im Zoo, der naechste ist mindestens 500 Km entfernt..... Kia ora
     

    Anhänge

    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    #3
    Hi Kia,

    das Foto ist ja total süß, ich bin begeistert, 8), dankeschön.

     

    Anhänge

    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    #4
    Ich denke im Frühjahr kann ich Euch mit Fotos vom kleinsten und schönsten Zoo hier in Eberswalde verwöhnen. Dann ist mal wieder ein Besuch mit Enkelchen fällig. :grins:
     
  • Kia ora

    Kia ora

    Foren-Urgestein
    #5
    Oh, Beate, da freue ich mich schon drauf! Kia ora

    Lavi, dankeschoen! :eek: Kia ora
     
  • Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    #6
    Ach wie schön,

    ich freue mich schon auf die Tiere, die hier vorbeimarschieren,
    dankeschön an euch, 8)8)!
     

    Anhänge

  • Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    #7
    AW: Tiere in der Natur

    An einem verregneten Mittwoch war ich im Tierpark. Diese Löwin sollte wohl alle Besucher trösten, dass der Rest des Hauses eine Baustelle war.


    Cheese​

    Der Pinguin hat lieber schnell selbst sein Nest gebaut.

     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    #8


    Lieschen, wie süß!! Ein Zoobesuch steht demnächst auch wieder an,
    da freue ich mich schon drauf, 8)!
     

    Anhänge

    L

    leimes

    Mitglied
    #9
    Burger Zoo in Holland war bislang für mich der schönste.
     
  • Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    #12
    luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    #13
    Hallo!

    Nicht im Zoo, sondern in einem Freilichtmuseum gesichtet.











    Das schwarz-weiße Huhn fand ich besonders schön.:grins:

    LG Luise
     
    muecke1401

    muecke1401

    Foren-Urgestein
    #14
    letztes Frühjahr im Kölner Zoo

    von den Elefanten konnte ich mich kaum trennen. Die 3 Kleinen haben so richtig Leben da ins Gehege gebracht.
    Und die Giraffe stand im verbotenen Terrain, damit sie an das Grün da dran kam.
    Dem Bär hatten wir bei seinem anstrengendem Aufstieg zugeschaut, der hatte sich die pause echt verdient.
    Tscha ...und Trampeltiere find ich irgendwie interessant.

    Aber die Eleeefanten...schwärm










     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    #15


    Super ist es natürlich, wenn die Tiere viel Platz in ihrem Lebensraum haben,ein Tierpark ist schon optimal, dort haben die Tiere wirklich viel Platz,
    und man kann sie in freuer Natur bewundern, 8) 8)!
     

    Anhänge

    L

    Leobibi

    Guest
    #17
    Ich war auch mal wieder im Zoo. Bei grellstem Sommerlicht eigentlich nur bekloppt Fotos zu machen.
    Bei ein paar Bilderchen hat es dann doch noch halbwegs geklappt.

    Grüßle









     
    K

    Kapha

    Guest
    #18
    Wir waren gestern unseren Sohn in Arth Goldau abholen , wo er seinen Zivi absolviert.

    Ist ein Naturschutz-Tierpark errichtet auf einem verschüttete Dorf unter ihnen.








     
    Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    #19
    Schön, dass du diesen Thread aus der Versenkung geholt hast.

    War gestern auch mal wieder im Tierpark. Mir gings wie Leobibi: Sonne pur. (Aber es gibt ja auch Häuser und Schatten.;))




     
    Kia ora

    Kia ora

    Foren-Urgestein
    #21
    Leobibi, waerst Du zufrieden, wenn man Dich durch eine schmutzige Scheibe anglotzen wuerde?
    Ausserdem haben wir doch alle mal einen schlechten Tag, oder? Schoenes Bild! Kia ora
     
    Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    #22
    Der Affe sieht traurig aus. Vielleicht träumt er von seiner Heimat.

    Der Lemure hier (Roter Vari) streckt den Besuchern die Zunge raus. Was mag er denken?





    Unglaublich wie ruhig die großen Rindern liegen blieben als die Langohrziegen auf ihnen rumhopsten.




    Der Schlange möchte ich nicht begegnen. Wahrscheinlich hätte ich dann längst vergessen, dass sie ungiftig ist.
    Die Kattas beim Familienausflug. Überhaupt gab es viele Jungtiere. Kürzlich habe ich in einer Fernsehsendung gehört, dass die Nachkommen deswegen gezüchtet werden, weil es Besuchermagneten sind und die Zoos dann mehr Einnahmen haben. Soweit so gut. Aber wenn die Tiere groß sind, weiß der Zoo dann nicht mehr, was damit tun. Möglich ist es dann, dass die Tiere in schlechte Haltung kommen. So der Fernsehbeitrag.



    Noch einmal ein Vari. Das Gehege konnte man "auf eigene Gefahr" betreten. Das habe ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Und wie schon auf dem Bild von vorgestern zu sehen, reagieren die Tiere gelassen und eher neugierig auf Besucher.



    Maskenschweine müssen von ihrer Mutter schon sehr geliebt werden.


    Und dem war es zu warm. Im Wasser hat er dann eine Show abgezogen.


    Die Jungelefanten haben zunächst miteinander gespielt und getobt. Dann ist das Jüngste zur Mutter, um zu trinken. Und schnell standen die anderen schützend drumrum - sogar im Tierpark.

     
    Kia ora

    Kia ora

    Foren-Urgestein
    #23
    Lieschen, Superbilder, danke!
    Ich wuerde auch mal wieder gerne in den Zoo gehen, aber der ist sooooo weit weg....:mad: Kia ora
     
    Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    #24
    Kleinenkel geht so gerne in den Tierpark, lieber als in den Zoo. Du weißt ja, Berlin hat gleich zwei.

    Aber oft kann man sich das bei den Eintrittspreisen nicht leisten. :mad: Im Zoo (das ist der in der Innenstadt) gibt es für Familien wenigstens eine preisgünstige Familienkarte. Scheint es für den Tierpark nicht zu geben. :schimpf::schimpf:
     
    Evi

    Evi

    Mitglied
    #25
    Hallo
    Winter 2011: Kann leider keine Fotos einstellen, weil ich damals keine Kamera mithatte. War mit meinem Patenkind im ZOOM Gelsenkirchen. Der Schnee war ca 40 cm hoch und es war ziemlich kalt. Wir waren wohl auch fast die einzigen Besucher. Der " Wasserfall" war gefroren und die Tiere stapften genau wie wir durch den Schnee.
    Evi
     
    Kia ora

    Kia ora

    Foren-Urgestein
    #26
    Kleinenkel geht so gerne in den Tierpark, lieber als in den Zoo. Du weißt ja, Berlin hat gleich zwei.
    Ja, ich war auch schon im Tierpark, den fand ich auch so schoen, einfach weil die Tiere (damals) mehr Auslauf hatten.

    Aber oft kann man sich das bei den Eintrittspreisen nicht leisten. :mad: Im Zoo (das ist der in der Innenstadt) gibt es für Familien wenigstens eine preisgünstige Familienkarte. Scheint es für den Tierpark nicht zu geben. :schimpf::schimpf:
    Was nehmen die denn jetzt so als Eintrittspreis?? (Beide)

    Unser naechster Zo ist ja so fast 500 Km weit entfernt, in Christchurch. Aber den kannste vergessen, klein, schmutzig, kaum Freigehege, nichts fuer mich! :( Zu dem zweiten musst Du 1,5 Stunden bis zur Faehre mit dem Auto Fahren und dann ca. 3 Stunden uebers Meer bis Wellington. Dort ist der naechste, nicht sehr gross, aber ganz schoen. Zum dritten musst Du dann nochmals ungefaehr 1 Stunde fliegen, ab Wellington. Und das alles ist mir einfach zu muehsam! :grins:

    So schaue ich mir dann lieber hier eure Bilder an!! :grins: Kia ora
     

    Anhänge

    L

    Leobibi

    Guest
    #27
    Vor fast 20 Jahren war ich auf Safari in Afrika. Danach hatte ich mir eigentlich geschworen NIE mehr in einen Zoo zu gehen, um das Elend, die Enge, die Einschränkung der Bewegungsfreiheit ansehen zu müssen. Unser Zoo nennt sich Stadtgarten und ein Freund ist Chefgärtner, also nicht nur Tiere sondern auch viele Pflanzen und herrliche Blüten. Die Stadt ist rentnerfreundlich, Tageskarte 6 € (na ja), aber Jahreskarte 20 €, mehr als akzeptabel.
    Ein paar Bilderchen habe ich noch.

    Wasserspiel



    elefantastisch?



    und bäriges





    Grüßle
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Guiseppe

    Guiseppe

    Foren-Urgestein
    #28
    Wow, ein schöner Thread :eek:

    Nach einem Besuch im Mainauer Schmetterlingshaus
    Die Schmetterlinge fliegen frei im riesigen tropischen Glashaus






    viele Grüße Guiseppe
     
    Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    #29
    Die Tiere im Berliner Tierpark haben wirklich mehr Auslauf. Soll ja auch der größte Tierpark Europas sein.

    Wir sind zum Schluß ziemlich fußlahm mit der Parkbahn gefahren. Das Bild ist vom letzten Tierparkbesuch.



    Eintritt kostete für uns beide 18 Euro. Hätte ich noch mehr Kinder dabei gehabt, wären es 20 Euro für alle gewesen. Nennt sich kleines Familienticket. Das geht dann schon wieder. Leo kommt dafür das ganze Jahr über in den Park bei ihm.

    Ist ein weiterer Erwachsener dabei, werden es 32,-- Euro. Die Parkbahn kostet extra. Und Eis gibt es auch im Park. :grins:


     
    Guiseppe

    Guiseppe

    Foren-Urgestein
    #30
    Mmmh ja,
    das Wort "frei" in diesem Zusammenhang ist wirklich unpassend,
    doch alles ist relativ.







    viele Grüße Guiseppe
     
    Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    #31
    Na ja, sie liegen wenigstens nicht an Ketten, so wie manche Elefanten in manchen Zoos.

    Das verwelkte Blatt, das sich bei näherem Hinsehen dann doch als Schmetterling entpuppte, ist ja wirklich täuschend.

    Mal zum Vergleich ein Blatt, dass sich in einem Spinnennetz verfangen hatte. Aufgenommen vor bein paar Tagen.




     
    Guiseppe

    Guiseppe

    Foren-Urgestein
    #32
    @Lieschen
    Verblüffend diese Ähnlichkeit :)

    Der Star im Schmetterlingshaus ist unbestritten der Himmelsfalter
    (morpho peleides),
    im Fluge nicht zu knipsen
    und beim Sitzen faltet er die Flügel zusammen.

    ein himmlisches Blau
    viele Grüße Guiseppe
     
    Guiseppe

    Guiseppe

    Foren-Urgestein
    #34
    Superweiche Federn Lavi,
    na gut, gehn wir ins Wasser,
    ähm von der Mainau nach Konstanz ins Sealife.



    viele Grüße Guiseppe
     
    L

    Leobibi

    Guest
    #35
    Keine Ahnung ob Guiseppe es gemacht hat, aber mal ein kleiner Tipp. Tiere hinter Zaun und Glas, das Ojektiv direkt ans Glas oder den Zaun ansetzen.

    Bei meinem Foto war ein feinmachiger Zaun im Weg (sieht man rechts).

    Grüßle

     
    Guiseppe

    Guiseppe

    Foren-Urgestein
    #36
    Guter Tipp Leobibi,
    den mit dem Zaun hab ich von Dir schon mal gelesen,




    War zwar dicht an der Glasscheibe, doch nicht ganz dran
    Danke für den Hinweis
    Gruß Guiseppe
     
    Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    #43
    Mir sträuben sich alle Nackenhaare beim Anblick der Tier hinter Gittern :d

    Schön finde ich die Bilder von den frei fliegenden Schmetterlingen :cool:


    Wie kann man Tiere dermaßen einsperren? Alle hier gezeigten Bilder empfinde ich als reine Tierqäerlei.

    Unsre 2 Kaninchen haben dagegen eine Luxusvilla. Und noch nicht einmal das ist artgerecht. Sie sind gefangen auf 6 m2.
     
    Werder Bremen

    Werder Bremen

    Foren-Urgestein
    #45
    Mir sträuben sich alle Nackenhaare beim Anblick der Tier hinter Gittern :d

    Schön finde ich die Bilder von den frei fliegenden Schmetterlingen :cool:


    Wie kann man Tiere dermaßen einsperren? Alle hier gezeigten Bilder empfinde ich als reine Tierqäerlei.

    Unsre 2 Kaninchen haben dagegen eine Luxusvilla. Und noch nicht einmal das ist artgerecht. Sie sind gefangen auf 6 m2.
    Ich kann mich Deiner Meinung nur anschliessen. Sicher gibt es einige Tiere, die in der Gefangenschaft weniger leiden....(?) Mir wäre es lieber, wenn die Tiere in der freien Wildbahn mehr geschützt werden könnten. Naturschutz durch finanzielle Mittel + Aufklärung.
    Im Stuttgarter Zoo läuft ein ausgewachsener Eisbär stundenlang zehn Meter hin und zehn Meter den selben Weg zurück.
    Marie
     
    Werder Bremen

    Werder Bremen

    Foren-Urgestein
    #46
    Sorry, Lavendula, wollte Dir nicht DeinenThread "versauen" ! Ich schaue mir auch gerne Tiere an, sollten nur nicht hinter Gittern oder Glasscheiben zu sehen sein. Hab da meine Vorbehalte.
    Es gibt selbst im Stuttgarter Zoo, der ist für mich der, über den ich reden kann, Tiere, die artgerecht gehalten werden.
    Ich bin mit meinen KiTa-Kindern ein paar mal hin, war deren Wunsch, und konnte ihnen Tiere zeigen (nein, nicht die traurigen Affen und die traurigen Eisbären), sondern Schmetterlinge im "Tropengarten", Ponnys und Ziegen auf der Grünfläche, Schwäne und Flamingos (obwohl die....?)
    Die Frage ist doch: Wie vermitteln wir den Kindern, dass wir Tiere respektieren müssen!?
    Da planschen Krokodile in einem Becken, das etwa 1 m tief ist, da sind Löwen, Tiger, Pumas..., zu betrachten, die neben den Käfigen ihrer Erzfeinde leben.
    Wie kann ich den Kindern bewusst machen, dass ein Tier, jedes Tier, nicht der Willkür des Menschen ausgeliefert sein darf. Ich habe den Kindern beigebracht, dass sie Respekt vor jeder Kreatur haben müssen.
    Marie
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    #47


    @ Marie: Das iss doch okay, deine Meinung teile ich voll und ganz, 8)!
    Mit Vorliebe besuche ich riesige Tierparks, wo die Tiere
    sehr viel Freiraum haben!! Im Zoo isses natürlich unvermeidbar,
    auch die Tiere hinter Gittern zu beobachten, so toll finde ich
    das auch nicht, klar!! Große Freigehege sind mir dann am liebsten, 8)!

     

    Anhänge

    L

    Leobibi

    Guest
    #48
    Der Karlsruhe Zoo hat einen neuen Besuchermagneten.
    Der Schneeleopard. Der Nachwuchs wurde vor einigen Tagen in das Freigehege entlassen. Das Gehege ist sehr großzügig gestaltet. Leider kann man nur durch teilweise recht schmutzige Scheiben fotografieren.

    Grüßle

     
    chrissy83

    chrissy83

    Foren-Urgestein
    #49
    Der nächste Zoo bei mir ist der Hagenbecks in Hamburg. Da gehe ich aber nicht gerne hin. Ich werde dann immer ganz traurig und deprimiert, weil die Tiere da echt zu wenig Platz haben.
    Ich war aber im Sommer in einem Zoo der mir richtig gut gefallen hat, weil:
    viel Platz
    wenig Zaun und mehr Glas
    genug Versteckmöglichkeiten für die Tiere
    die Gehege immer den Tieren angepasst
    kein Blickkontakt zu anderen, feindlichen Tieren

    Hier ein paar Fotos
     

    Anhänge

  • Top Bottom