Gartenteich & Teich

Die Posthornschnecke ist ein faszinierendes Tier und bildet eine schöne Ergänzung zu den anderen Bewohnern im Aquarium. Diese Schneckenart ist relativ robust und kann sich vielen Bedingungen und deren Wechsel anpassen. Darüber hinaus sind die Haltung und die Vermehrung einfach durchzuführen.
Blasenschnecken sind vielen Aquarienbesitzern bekannt und finden sich im Garten vor allem in Teichen oder langsam Bachläufen, die sich perfekt zur Haltung der kleinen Weichtiere eignen. Die Haltung und Zucht der Physidae -Arten gestaltet sich äußerst einfach, selbst für Anfänger.
Die Spitzschlammschnecke ist nicht nur die größte europäische Wasserschneckenart, sondern lässt sich auch ausgesprochen leicht halten. Sie kann dabei sowohl in einem Gartenteich als auch im Aquarium angesiedelt werden. Alles Wissenswerte über diese faszinierende Tiere und die Haltung steht hier.