Garten im Winter

Garten im ZimmerIm Winter gibt es im Garten selbst wenig zu tun. Gänzlich arbeitsfrei ist die Winterzeit dennoch nicht. So müssen im Winter immergrüne Gewächse von der Schneelast befreit werden. An frostfreien Tagen sollten immergrüne Gewächse - insbesondere jene, die im Kübel überwintern - unbedingt leicht gewässert werden. Die meisten dieser Pflanzen gehen über den Winter ein, weil sie schlichtweg austrocknen.

Winterzeit ist Hobbyzeit

Der Garten erlebt im Winter eine angenehme Ruhephase. Zeit, sich neue Aufgabenfelder zu suchen.
  • Winterzeit ist Hobbyzeit. In der kalten Jahreszeit kann man sich unbesorgt seinen Hobbys widmen, ohne dass der Garten darunter leiden muss.
  • Zeit, die Gestaltung der Innenräume zu planen und umzusetzen.
  • Bastelfans haben die Möglichkeit, sich ganz Ihrer Passion zu widmen. Wer Kinder hat, wird die Adventszeit  nutzen, um Weihnachtsdekoration gemeinsam mit den Kleinen zu entwerfen.
  • Im Winter wird sich überdies verstärkt den Zimmerpflanzen gewidmet. Nicht alle kommen mit der trockenen Heizungsluft und dem fehlenden Licht gut zurecht. 
Der winterliche Garten muss nicht trist sein

Trotz schneebedeckter Flächen muss der Garten nicht trist aussehen. Immergrüne Pflanzen sorgen für Farbkleckse, zudem gibt es Gewächse, die im Winter für Akzente im Garten sorgen.
  • Die Christrose beispielsweise mag den Winter und blüht bis in den März hinein.
  • Auch der Winterjasmin, der Schneeball und die Zaubernuss sorgen in der kalten Jahreszeit für Farbtupfer im Garten.
  • Man sollte gleich beim Anlegen darauf achten, dass zu jeder Jahreszeit etwas blüht und grünt.
Pflanzen überwintern

Eine wichtige Aufgabe, die noch vor dem Eintritt der ersten Fröste erledigt werden  muss, ist das Verbringen von nicht winterharten Pflanzen ins Winterquartier.
  • Die meisten Gewächse benötigen während der Überwinterungszeit  zumindest ein Mindestmaß an Pflege.
  • Das Gießen wird stark reduziert, aber nicht gänzlich eingestellt.
  • Lediglich Düngergaben entfallen während der Überwinterungsphase komplett. 
Fit bleiben

Je ungemütlicher und rauer das Wetter draußen, desto schöner ist es, im Haus für Gemütlichkeit und wohlige Wärme zu sorgen. Wer einen Kamin oder Ofen sein  Eigen nennen darf, wird sich beizeiten mit Brennholz und Kaminholz für den Winter eindecken. Die Holzscheite selbst zu hacken - für viele alles andere als eine ungeliebte Aufgabe. Körperliche Betätigung an der frischen Luft ist ohnehin wichtig. Wie Sie gut durch den Winter kommen und welche Gesundheitstipps empfehlenswert sind, erfahren Sie in unserer gleichnamigen Rubrik.
Kräuter in Töpfen
Wussten Sie, dass viele Kräuter bereits im Winter vorgezogen werden können? Sie können sich somit bereits ab dem zeitigen Frühjahr wieder mit eigenen aromatischen Küchenkräutern versorgen. Bei der Anzucht gibt es jedoch einiges zu vbeachten - welche Faktoren für ein gutes Gedeihen wichtig sind, erfahren Sie hier.

dahlie
Dahlien bedürfen im Herbst und Frühjahr etwas Pflege, denn sie können nicht draußen überwintern, sondern müssen ausgegraben und trocken gelagert werden. Die Überwinterung selbst ist unproblematisch. Erfahren Sie hier alles über die Pflege im Herbst.

Geranien auf dem Balkon
Hängegeranien, auch Pelargonien genannt, gehören zu den beliebtesten Balkonpflanzen. Ihre reiche Blütenpracht erfreut den Hobbygärtner in jedem Sommer. Meist werden sie nach einer Saison weggeworfen. Dabei lassen sich die mehrjährigen Pflanzen problemlos über den Winter bringen. Mit ein paar kleinen Tipps zum Überwintern blühen Geranien mehrere Jahre lang.

exotische Passionsblumen
Da es sich bei der Passionsblume auch Passiflora um eine mehrjährige Pflanze handelt, möchte jeder sich gerne auch jedes Jahr über ihre üppigen Blüten und die wunderschönen grünen Ranken, erfreuen. Dies ist kein Problem, denn je älter diese Pflanze wird, umso besser verträgt diese auch sehr kalte Temperaturen. Erfahren Sie wie Sie Passionsblumen richtig auf den Winter vorbereiten und während der kühlen Monate pflegen.

Jasmin Pflanze
Jasmin gilt mit ihren immer grünen Blättern und gut duftenden Blüten zu einer beliebten Kletterpflanzenart.  Nicht winterharte Jasminpflanzen sollten zeitig genug in die Wohnung gestellt werden. Bereits kleiner Frost oder niedrige Temperaturen könne der Pflanze schaden.  Erfahren Sie alles über die Pflege während des Winters.

Vanilleblumen sind nicht unbedingt einjährig - sie können überwintert werden
Die Vanilleblume hat den lateinischen Namen Heliotropium arborescens. Bekannt ist diese schöne Pflanze auch unter den Namen Heliotrop oder Sonnenwende. Meist wird die Vanilleblume als einjährige Pflanze verkauft. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass die Pflanze überwintern kann. Erfahren Sie hier, wie das möglich ist.

Adonisröschen sind anspruchsvoll, was den Standort betrifft
Kaum ist Weihnachten vorüber, strömen die Menschen in die Gartencenter, um sich mit schönen Winterblühern vorab etwas Frühling ins Zuhause zu holen. Ob Hyazinthen oder Weihnachtssterne für Innen oder Schneeball und Christrosen für den Garten. Erfahren Sie hier welche schönen blühenden Stauden, Sträucher und Gehölze es gibt.

geranien pflanzen
Der Herbst neigt sich dem Ende. Viel Sommerblumen landen nun auf dem Kompost. Doch beispielsweise Geranien müssen Sie nicht unbedingt entsorgen, wenn der Winter Einzug hält. Mit wenigen Mitteln können Sie diese pflegeleichten Pflanzen auch überwintern und werden sich im nächsten Jahr wieder an ihnen erfreuen können. Erfahren Sie hier wie Sie Geranien gut über den Winter bringen.

Alpenveilchen im Topf
Das Alpenveilchen ist eine beliebte Zimmerpflanze, die auch während des Winters die Menschen mit Blüten erfreut. Sie Pflege sollte jedoch an die dunklen Wintermonate angepasst werden. Erfahren Sie alles über Gießen, Düngen und Standort während des Winters.

frost
Bereits im Winter kann mit der Planung für die Aussaat im Frühjahr begonnen werden. Dies bietet an den grauen Wintertagen schon mal einen Vorgeschmack auf den kommenden Frühling und gleichzeitig eine gewisse Vorfreude. Zum Vorziehen eigenen sich besonders Plätze  wie warme Gewächshäuser, aber auch das Vorziehen im Haus auf der Fensterbank ist gut möglich und man kann hier sehr gute Ergebnisse erzielen, wenn man einige Regeln beachtet.