Wasserdichte Sonnensegel als Sonnen- und Regenschutz

Wasserdichte Sonnensegel als Sonnen- und Regenschutz

Wieder einmal kann gerade beobachtet werden, dass eine Lösung wiederentdeckt wird, die unsere Vorfahren schon längst für sich genutzt hatten.

sonnensegel_flDiesmal geht es um das Sonnensegel, das sich gerade zunehmender Beliebtheit erfreut, dabei ist das Sonnensegel die älteste Form des Sonnenschutzes. Neu sind allerdings Materialentwicklungen der heutigen Zeit, die ein Sonnensegel vollkommen wasserdicht machen.      

Vorteile wasserdichter Sonnensegel

Wasserdichte Sonnensegel tragen durch einige Vorteile dazu bei, Ihren Garten positiv zu verändern:
  • Sie sind in vielen

    Farben erhältlich und können damit an jede in Haus und Garten gestaltete Designlinie angepasst werden.
  • Sonnensegel lassen sich meist aufrollen, Sie können ein Sonnenbad auch in der Liege genießen, die direkt unter dem Sonnensegel steht.
  • Vielfach soll ein Platz beschattet werden, unter dem sich nur sehr schwer ein Sonnenschirmständer aufstellen lässt. Für ein Sonnensegel kein Problem, es wird in einiger Höhe entweder an einer Wand oder an schmalen Ständern angebracht.
  • Sollen genau definierte, unregelmäßig geformte Flächen überschattet werden, ist auch das einem Sonnensegel unschwer möglich, es wird dann einfach maßangefertigt.
  • Sonnensegel sehen immer gut aus und sind erheblich preiswerter als eine Markise.
Welche Nachteile ergeben sich?

Sonnensegel müssen allerdings sorgfältig nach Herstelleranweisung befestigt werden, damit sich keine Wassersäcke bilden, die irgendwann für eine überraschende Dusche sorgen. Wasserdichte Sonnensegel lassen auch weniger Luft durch als Sonnensegel aus sehr leichten Materialien, es kann deshalb bei heißem Wetter zu einem Hitzestau unter dem Segel kommen.

Preise des wasserdichten Sonnensegel 
  • Einfache Sonnensegel von 3 x 4 Metern oder 3,5 x etwas über 4 Meter gibt es schon für etwa 20,- Euro. Ähnlich praktisch wie ein Sonnensegel ist der Ampelschirm aus Aluminium, der an einem einzelnen Ständer hängt und schwenkbar ist. Er kostet in einem Durchmesser von 3 Metern rund 75,- Euro. Mit der Größe und besonderer Festigkeit des Materials gehen dann auch die Preise in die Höhe.
  • Sonnensegel vom Profi sind PU-beschichtet, wasserfest und aus Glasfiberstoff hergestellt. Dieses Gewebe besteht aus einem besonders festen Polyester, das zu 90 % UV-beständig ist und erst reißt, wenn eine Wassersäule von 2 Metern auf ihm steht. Wenn eine Wassersäule von 2 Metern auf dem Sonnensegel steht, wird diese Tatsache aber höchstwahrscheinlich Ihre kleinste Sorge sein, da auch Ihr Haus gerade wegschwimmt. Die unverwüstlichen Sonnensegel werden in 5 Farben angeboten, Sonderfarben und Sondermaße gibt es auf Anfrage. Das
    kleinste Sonnensegel ist 2 x 2,5 Meter und kostet komplett mit Stange, Leinen, Heringen und Packsack rund 70,- Euro, die Segel gehen in abgestuften Größen hoch bis zu einer Größe von 4,5 x 7 Meter für rund 330,- Euro.   
haus-terrasse-sonnensegel_flHersteller und Händler wasserdichter Sonnensegel
  • Natürlich bieten einen so praktischen Artikel zahlreiche Händler im Internet an, ob Amazon (www.amazon.de) oder eBay (www.ebay.de). Aber gerade in einem solchen Fall ist der Kauf im Internet nicht immer vorteilhaft, weil allein auf dem Foto die Qualität des Materials überhaupt nicht zu erkennen ist. Wenn man wissen möchte, ob das Material mehr als eine Saison durchhalten wird, sind dann entweder sehr genaue Materialangaben erforderlich, die einen Vergleich mit einem bekannten Segel erlauben oder Sie lassen sich eine

    Probe des Materials zuschicken. Seriöse Händler haben solche Proben vorrätig.
  • Ikea bietet Sonnensegel an, die mit 3 Karabinerhaken, 3 Federspiralen und 10 Meter Schnur ausgestattet sind. Sie bestehen aus Wasser abweisendem Stoff mit sehr gutem UV-Schutz, über 90 % der UV-Strahlung werden abgeblockt. Sie können bei 60 Grad gewaschen und bei niedriger Temperatur gebügelt werden, sollten jedoch nicht in den Trockner gesteckt werden und nicht mit Chlor gebleicht werden. 
  • Die Jens Galle & Andreas Peters GbR in Berlin hat unter www.newgape.de verschiedene Ampelschirme zu bieten, der Raumtextilienshop in Werda hat verschiedene Sonnensegel im Angebot, fertigt Segel nach Maß und gibt umfassende Planungshilfen (www.raumtextilienshop.de).
  • Fertige Sonnensegel und Maßanfertigungen aus wasser- und reißfestem Material bieten die Firma Deproc Freizeitartikel GmbH (www.sonnensegel.com) und die Firma I. & N. Hofsäß GbR (www.hofsaess-online.de). Die Firma Schweitzer Bautechnik fertigt Sonnensegel nach Wunsch und Maß, www.schweitzer-bautechnik, zum Beispiel ein bewegliches Sonnensegel, fest installiert mit automatischem Antrieb und Steuerungssystem.
Fazit

Für alle Liebhaber eines klaren Designs und für Eigenheimbesitzer mit einem abwechslungsreichen Gelände im Garten sind wasserdichte Sonnensegel eine willkommene Alternative zum Sonnenschirm. Sie sind vorgefertigt in verschiedenen Größen und in jedem Wunschmaß erhältlich.

Tipps

  1. Möchten Sie gerne einen eigenen Stoff mit einem ganz besonderen Design verarbeiten? Dann können Sie Ihr Sonnensegel selber nähen oder anfertigen lassen und anschließend selber imprägnieren, allerdings sind hierbei einige Besonderheiten zu beachten.
  2. Auch bei der Wäsche kann ein Teil der Wasser abweisenden Eigenschaften verloren gehen, auch in diesem Fall ist die Imprägnierung eines Sonnensegels häufig unvermeidbar, wenn nach der Wäsche der volle Regenschutz gewünscht wird.
  3. Eine schöne Idee als Kinderspiel für den Garten oder Schutz für den nächsten Sommer am Strand ist die Strandmuschel aus reißfestem Polyester, die an jedem gewünschten Platz vor Sonne, Wind oder Regen schützt. Sie hat einen klappbaren Boden, kann also zum Beispiel bei einem plötzlichen Regenguss zu einer kompletten kleinen wasserfesten Höhle werden und ist für 39,95 Euro bei Deproc, www.sonnensegel.com, zu bestellen.
  4. Sonnensegel können auch an Gleitschienen montiert werden und bewegen sich dann mit dem Sonnenstand.
  5. Aufgrund seines stabilen Materials ist das Sonnensegel als Sichtschutz einsetzbar, überall dort, wo Sie im Garten nicht unter Beobachtung stehen möchten.

Frisch aus der Redaktion

  • rosenkrankheiten blattkrankheit

    Rosenkrankheiten - eingerollte Blätter, Sternrußtau & Co

    So schön die dekorative Rose im Garten in ihren vielfältigen Arten auch ist, leider ist sie auch sehr anfällig. Vor allem Mehltau, Sternrußtau, Rosenrost oder eingerollte Blätter können der anmutigen Pflanze sehr zusetzen. Doch es gibt Tipps und Tricks, wie diese bekämpft werden können, sowie…
  • pechnelke

    Pechnelke, Silene viscaria - Aussaat, Pflanzen & Pflege

    Pechnelke - Aussaat, Pflanzen & Pflege Die Pechnelke (Lychnis viscaria) ist eine mehrjährige, buschig wachsende Wildstaude, die aus der Familie der Carophyllaceae stammt. Da sie ursprünglich aus dem Mittelmeerraum kommt, eignet sie sich sowohl für Heidegärten, zur Dachbegrünung, als winterharte…
  • trompetenbaum

    Gewöhnlicher Trompetenbaum, Catalpa bignonioides - Pflege

    Zu den interessantesten Baumarten für den heimischen Garten zählt der Gewöhnliche Trompetenbaum. Das ungewöhnliche Laubgehölz bildet erst im Sommer Blüten, die für ein wahres Spektakel im Garten sorgen. Aus den Triebspitzen wachsen trompetenförmige Blüten in einem leuchtenden Weiß, die in der Regel…
  • clematis armandii

    Clematis armandii - Pflege-Anleitung und immergrüne Sorten

    Mit ihrem dekorativen Erscheinungsbild und ihrer schlichten Eleganz ist die Clematis armandii eine gerne gesehene Bewohnerin in jedem Garten. Ihre Blüten verströmen einen betörenden Duft und ihre Blätter sind in milden Lagen das ganze Jahr über grün. So ist sie perfekt dazu geeignet, langweilige…
  • clematis jackmanii

    Clematis Jackmanii - Pflege, Vermehren und Blütezeit

    Fast schon künstlich wirken die dekorativen, großen und ausladenden blauvioletten Blüten der Clematis Jackmanii. Sie ist eine der pflegeleichtesten Sorten aus der riesigen Clematis-Familie und wenig anfällig für Krankheiten aller Art. Wird ihr eine Hauswand oder ein Spalier geboten, wächst sie…
  • Trompetenbaum Blüten

    Zigarrenbaum, Bohnenbaum - Pflege des Trompetenbaums

    Nicht nur in großen Parkanlagen oder Alleen ist der Trompetenbaum ein sehr beliebtes Gehölz. Auch immer mehr private Gärtner entscheiden sich für einen der wenigen Bäume mit großen Blüten für ihren Hausgarten. Die meist weißen, trompetenförmigen Blüten erscheinen erst im Sommer, wenn alle anderen…
  • Kartoffelrose Blüte

    Kartoffelrose, Rosa rugosa - Pflege, Schneiden und Vermehren

    Die ursprünglich in Ostasien beheimatete Kartoffelrose erfreut sich auch in den hiesigen Gärten großer Beliebtheit, da sie aufgrund ihrer Herkunft recht robust ist, denn neben Frosthärte besitzt sie auch eine große Salztoleranz, was gerade bei einem Standort im Vorgarten wichtig ist, da hier im…
  • orchidee phalaenopsis

    Phalaenopsis Orchidee - Pflege-Anleitung + Schneiden

    Die Falterorchideen, botanisch Phalaenopsis, gehören zu den robusten Zimmerorchideen. Man muss kein Fachmann sein, um sie in der Wohnung erfolgreich zu kultivieren. Sie eignen sich auch hervorragend für Anfänger, denn sie nehmen es nicht übel, wenn man sie einmal vergisst. Trotzdem bleiben sie…
  • Zuckerhutfichte

    Zuckerhutfichte - Anleitung zum Pflanzen/Umpflanzen & Schneiden

    Zuckerhutfichten bleiben kleine Nadelbäume, deswegen sind sie vor allem auch für Kübel auf Terrasse oder Balkon gut geeignet. Den Namen verdanken sie von ihrem Aussehen, denn dieses entspricht der Form eines Zuckerhutes. Der recht pflegeintensive Baum wird nur zwischen 1,50 und 2,50 cm hoch und…
  • Mammutbaum

    Riesenmammutbaum, Sequoiadendron giganteum - Pflege-Anleitung

    Fossile Funde belegen, dass der majestätische Gigant bereits vor 145 Millionen Jahren existierte. Der höchste heute noch existierende Riesenmammutbaum ist an die 84 Meter hoch und hat einen Kronendurchmesser von 32 Metern. Wegen seiner Robustheit wird Sequoiadendron giganteum heute auf der ganzen…