Fische im Schwimmteich - Pro und Contra Fischbesatz

Fische im Schwimmteich - Pro und Contra Fischbesatz

Ein Schwimmteich ist wohl der Traum eines jeden Gartenbesitzers: Man kann den Teich nicht nur ansehen und sich an diesem Biotop erfreuen, man kann auch darin schwimmen, ideal.

teich flNatürlich können in einen Schwimmteich auch Fische eingesetzt werden. Oft erscheinen kleine Fischarten von allein, der Laich wird eingeschleppt. Wichtig ist aber, dass man einige Dinge beachtet, wenn Fische im Teich sind, den Tieren zu Liebe und auch für das eigene Wohlbefinden.

Vorteile

eines Schwimmteiches gegenüber einem Swimmingpool

  • deutlich weniger technischer Aufwand
  • alles ist viel natürlicher
  • leichter zu reinigen als ein Swimmingpool
  • kein Chloreinsatz
  • kein Einsatz von Chemie
  • Allergien treten deutlich weniger auf
Nachteile eines Schwimmteiches mit Fischbesatz
  • viele Stoffwechselprodukte im Wasser (abhängig von der Menge und Größe der Fische)
  • Wasser wird mit Nährstoffen angereichert
  • Nährstoffe fördern Algen
  • Algenwachstum ist unerwünscht
  • ökologisches Gleichgewicht kann leiden
Was man im Interesse der Fische beachten sollte!
  • Teich möglichst naturnah gestalten
  • Rückzugsort für die Fische einplanen
  • Ideal ist eine Flachwasserzone mit reichlich Sumpfpflanzen. Sie helfen bei der Wasserreinigung

Nicht alle Fischarten sind für einen Schwimmteich geeignet. Kois lieben beispielsweise wärmeres, beheiztes Wasser. Auch wühlen sie den Teichboden auf, sodass das Wasser

trübe wird. Je mehr Fische im Wasser, umso stärker muss die Filteranlage sein.

 

Schwimmteich mit Filtergraben – die ideale Lösung

In jedem Teich fallen Sedimentpartikel an. Sie setzen sich am Boden ab. Dünne Schichten kann man getrost ignorieren. Dicke Schichten faulen jedoch mit der Zeit. Dadurch nimmt die Wasserqualität rapide ab. Wer Fische im Teich hat, fördert die Entstehung der Sedimentschicht. Man benötigt also metertiefes Wasser oder muss das Sediment entfernen. Naturteiche verlanden mit der Zeit, vor allem kleine Teiche. Bei größeren dauert es etwas länger. Ideal ist ein Teich mit Sedimentkontrolle - einem Filtergraben.

Die Schlammpartikel setzen sich in einem extra angelegten, der Größe des Teiches entsprechenden Graben, ab. Zusätzlich entziehen die dort ansässigen Unterwasserpflanzen dem Wasser die gelösten Nährstoffe. Mehr Informationen zum Thema Filtergraben unter: www.naturagart.com/naturagart/produkte/filtergraben.html

Geeignete Fische für den Schwimmteich

  • Bitterling (möglichst einheimische und keine asiatische Arten) – 6 bis 10 cm groß, frisst Pflanzenteile und Kleintiere
  • Ellritze – 8 bis 12 cm, Schwarmfisch, frisst Anfluginsekten und niedere Bodentiere
  • Hundsfisch – 12 bis 15 cm, sehr robust, unempfindlich und anpassungsfähig, frisst wirbellose Kleintiere
  • Koi – bis 120 cm, sehr empfindlich und anspruchsvoll, viel technischer Aufwand muss betrieben werden, spezielles Futter

  • Rotfeder – 20 bis 30 cm, kann am Ufer gut beobachtet werden, frisst Kleintiere und Pflanzen
  • Schleierschwanz – 10 bis 20 cm, kann nicht mit anderen Fischen gehalten werden
  • Stichling – 4 bis 10 cm, kann gut an der Wasseroberfläche beobachtet werden, lebhafter Fisch
fische-luft flUngeeignete Fische für den Schwimmteich
  • Goldfisch – 60 bis 100 cm (gibt auch kleinere) wühlt den Teichboden stark auf, sehr gefräßig, verantwortlich für jede Menge Kot im Wasser, vermehrt sich rasch
  • Graskarpfen – bis 100 cm, frisst die ganze Teichvegetation, wühlt den Boden auf
  • Forelle – bis 40 cm, bevorzugt fließende Gewässer

  • Karausche – vermehrt sich rasend schnell, frißt bei Nahrungsmangel auch Pflanzen
  • Zwerg- und Katzenwels – bis 40 cm, sehr gefräßig und nachtaktiv, man sieht in kaum
  • Stör – bis

    500 cm, wird sehr groß und benötigt ordentlich Platz, starker Wanderdrang
Fazit

Ein Schwimmteich ist toll, auch mit Fischen. Allerdings sollte er richtig geplant und gebaut werden und auch ausreichend groß sein. Am besten lässt man sich beraten, damit man später viel Freude beim Planschen und Fische beobachten hat.