Möbel im Garten, Gartenmöbel zur Dekoration

TischMöbel machen den Garten, die Terrasse oder den Balkon erst zu einem Ort, wo man sich richtig wohlfühlen kann. Heute ist eine Gartenbank nicht mehr nur eine Sitzgelegenheit, heute hat sie einen Dekorationswert. So ist es mit anderen Möbeln auch. Ob Tisch, Stuhl, Sessel, Sonnenschirm, Hollywoodschaukel, Hängematte, Loungegruppe, Strandkorb, Markise oder was auch immer, alles ist nützlich, trägt aber auch zur Gestaltung und zum Wohlfühlen bei. Deshalb ist es entscheidend, sich die richtigen Gartenmöbel auszusuchen. Das ist manchmal gar nicht so einfach, denn die Auswahl ist groß.

Nicht nur Bequemlichkeit und Design sind ausschlaggebend, sondern vor allem auch Material und damit Pflegeaufwand und letzendlich der Preis. Dabei ist nicht nur der Anschaffungspreis wichtig, sondern auch die Folgekosten, wenn Pflegemittel benötigt werden, Abdeckhauben oder oder oder.
Bei den Materialen ist Holz immer noch ein Favorit für viele, aber es hat reichlich Konkurrenz, denn Holz ist meist pflegeintensiv. Da Zeit immer kostbarer wird, suchen viele Gartenliebhaber die Möbel danach aus, wie viel Pflege sie benötigen. Pulverbeschichtete Stahlmöbel sind da eine gute Alternative, ebenso Aluminiummöbel. Die heutigen Kunststoffmöbel sind auch nicht mehr mit denen von vor 10 oder 20 Jahren vergleichbar. Design und Qualität sind erheblich besser geworden. Ein gutes Beispiel hierfür sind Polyrattanmöbel.

Um Ihnen bei der Auswahl der passenden Gartenmöbel zu helfen, die sowohl zur Dekoration beitragen, als Ihnen auch Bequemlichkeit bieten, haben wir viele Informationen für Sie zusammengetragen. Klicken Sie sich durch die folgenden Seiten und finden Sie Gartenmöbel in verschiedenster Qualität. Informieren Sie sich über Vor- und Nachteile der einzelnen Materialien, über Hersteller und Verkäufer, über Preise und über die Pflege und Haltbarkeit.
Gartenmöbel aus Schmiedeeisen sind sehr exklusive Gartenmöbel, die einen Hauch Nostalgie in den Garten bringen. Sieht man Gartenmöbel aus Schmiedeeisen, denkt man gleich an prunkvolle englische Gärten aus der Königszeit oder an herrschaftliche Landsitze mit Prunk und Gloria.
GartenmöbelIm Möbelbau wird sehr gerne Kiefernholz verwendet, denn Möbel aus Kiefer wirken immer sehr harmonisch und schaffen in jedem Raum ein gemütliches Ambiente.
Geflochtene GartenmöbelWas im Haus schon seit sehr vielen Jahren fest zur Einrichtung gehört, findet nun auch im Garten immer mehr seine Verwendung: Gartenmöbel aus Geflecht.
GartenmöbelDie Eiche steht für Langlebigkeit, robust sein und sieht - zu Gartenmöbeln oder Möbeln generell verarbeitet - einfach nur klasse aus. Kein Wunder also, dass immer mehr Menschen sich für Gartenmöbel aus Eiche entscheiden.
GartenbankDiese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, denn es kommt hier besonders auf die Vorlieben des Einzelnen an. Zusätzlich sollte die Bank zur restlichen Ausstattung des Gartens passen.
Soll es ein besonderer Tisch sein, der auf der eigenen Terrasse, dem Balkon oder im Vorgarten steht? Dann ist zum Beispiel ein Degastonetisch empfehlenswert. Hier handelt es sich um extrem robuste Gartentische, die lange Jahre gute Dienste leisten, leicht zu pflegen sind und die Investition auch wert sind.
Gartenmöbel geflochtenEin Garten ist nur dann gemütlich, wenn man ihn auch in Ruhe betrachten kann und es die Möglichkeit gibt, sich dorthin auch einmal zurück zu ziehen und die nötige Stille zu finden.
GartenmöbelEin Garten, eine Terrasse oder ein Balkon ist für die meisten Menschen erst dann komplett, wenn sich hier auch eine gemütliche Sitzecke befindet. Sie ist nicht nur zweckmäßig, sondern sorgt auch dafür, dass das gesamte Erscheinungsbild wohnlich und gemütlich aussieht.
GartenmöbelInteressiert man sich für Gartenmöbel, wird man schnell merken, dass es hier sehr große Preisunterschiede gibt und dass man für Gartenmöbel durchaus ein kleines Vermögen ausgeben kann.
GartenmöbelFür Gartenmöbel kann man ein kleines Vermögen ausgeben, vor allem wenn man auf Qualität setzt. Besonders hochwertige Gartenmöbel, beispielsweise aus tropischen Hölzern schlagen gleich mit mehreren hundert Euro zu Buche.
GartenmöbelGartenmöbel gehören auf eine Terrasse oder auf den Balkon einfach dazu, denn sie machen den eigentlichen Sinn des Aufenthalts im Freien perfekt. Gartenmöbel gibt es in den verschiedensten Ausführungen, die von günstigen Möbeln aus Kunststoff bis hin zu Holzmöbeln aus wertvollen und teuren tropischen Hölzern reichen.
GartenmöbelSeit sehr vielen Jahren schon sind Gartenmöbel aus Teakholz sehr beliebt. Mit ihnen sind viele Vorteile verbunden, denn Teakholz ist unheimlich robust, sehr witterungsbeständig und bekommt im Freien eine silber-graue Patina, wenn das Holz nicht behandelt wird.
Wenn die Tage wieder kürzer werden und die Temperaturen in den Keller gehen, dann sind auch die Gartenmöbel kaum mehr gefragt. Sie können nicht mehr draußen benutzt werden und müssen stattdessen winterfest gemacht werden.
GartenmöbelGartenmöbel gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, Preisklassen, Designs und Farben. Und auch die Größe muss man natürlich abwägen. Bietet Ihre Terrasse, Ihr Garten oder Ihr Balkon besonders viel Platz, so können Sie sich - damit die Gartenmöbel nicht so verloren aussehen - durchaus für etwas größere Modelle entscheiden.
Sie möchten sich neue Gartenmöbel gönnen, wissen aber noch nicht, aus welchem Material diese sein sollen? Dann können wir vielleicht mit einem Tipp weiter helfen. Wer sich die Holz-Variante wünscht, der kann zum Beispiel auf Gartenmöbel aus Yellow Balau zurückgreifen.
GartenmöbelSicherlich kennen Sie das Problem: sie möchten neue Gartenmöbel kaufen, doch die alten stehen immer noch zu Hause herum. Zum Wegschmeißen sind sie noch zu schade, aber gebrauchen können Sie die bisherigen Gartenmöbel auch nicht mehr.
GartenliegeWer seinen Garten oder Balkon als Erholungsoase nutzt, sollte nicht auf eine Liege als Gartenmöbel verzichten. Diese ist mittlerweile in verschiedenen Materialien, Farben und Formen erhältlich, sodass im Sortiment an Gartenliegen keine Wünsche offenbleiben.
Vor dem Kauf von Lounge Gartenmöbeln sollte man sich von der Qualität der Möbel selber überzeugen. Hierbei bedeutet günstig aber nicht unbedingt auch billig. Es gibt sehr wohl mittlerweile preiswertes Gartenmobiliar, welches sich perfekt eignet nicht nur die eigene Inneneinrichtung zu verschönern, sondern auch im Garten ein Reich der Sinne emporkommen zu lassen.
Lounge Möbel sind der Trend schlechthin. Ihre gute Anpassungsfähigkeit, die Flexibilität und die immense Auswahl an Farben und Formen, machen Lounge Möbel zum Renner und für jeden Bereich brauchbar. Heute kann man sich seinen Garten- oder Balkonbereich äußerst modern einrichten, denn mit den Lounge-Möbeln für den Gartenbereich trifft man immer die richtige Wahl.
Loungemöbel aus Rattan oder Polyrattan sind nicht nur sehr bequem, sondern  in jedem Garten, auf jedem Balkon und auf jeder Terrasse ein edler Hingucker. Rattan ist der Stamm von der Rotangpalme, die in den Regenwäldern Südostasiens wachsen.
Wohnen ist nicht einfach nur verweilen in den eigenen vier Wänden. Immer mehr Hausbesitzer lassen es sich nicht nehmen und erweitern den Wohnbereich auch Richtung Garten und Terrasse. Obstgärten waren gestern. Ein wahrer Garten verspricht heute Luxus und Bequemlichkeit und lädt nicht nur ein zum alleinigen Verweilen, sondern auch zu wahren Festlichkeiten unter purem Sternenhimmel.
Viele Unternehmen haben sich derzeit spezialisiert, um hochwertige Loungemöbel nicht nur zu verkaufen, sondern auch um sie zu verleihen. Dabei kann man Loungemöbel beinahe für jeden Anlass mieten oder leihen. Für Events, Festlichkeiten aber auch für kleine Familienfeiern kann man mittlerweile exquisite Möbel mieten, um das Ambiente zu verfeinern oder in eine Extraklasse zu verwandeln.
Gartenmöbel nostalgischNostalgische Gartenmöbel sind in jedem Garten und auf jedem Balkon ein echter Blickfang. Formen und Verarbeitung der aus Eisen gefertigten Gartenmöbel erinnern an die Renaissance und verzaubert den Garten in eine Landschaft zum Träumen.
Möbel für Terrasse und Garten liegen immer mehr im Trend. Exquisite Sitzgelegenheiten, hochwertige und exklusiv angefertigte Materialien, für einen angenehmen und luxuriösen Sitzbereich, sind voll im Trend und lassen keine Wünsche offen.
Die meisten Gartenmöbel vertragen es nicht, wenn sie tagein tagaus Wind und Wetter ausgesetzt sind. Sie benötigen einen gewissen Schutz. Ideal ist, wenn sie während der Zeit der Gartensaison unter einer Überdachung stehen und im Winter in einem trockenen, kühlen Raum.
Gartenmöbel aus Bambus sind sehr schön anzusehen. Sie sind leicht, meist sehr filigran, leicht aufzubauen, oft zerlegbar, die Luft kann gut zirkulieren, sie sind problemlos zu transportieren, aber sie sind empfindlich, wenn sie ständig den Naturgewalten ausgesetzt sind.
Hobbyhandwerker, die sich gern am Bau von Gartenmöbeln versuchen möchten, finden im Handel ausreichend Anleitungen dafür. Auch im Internet gibt es ein großes Angebot. In der Regel sind diese Möbel aus Holz, da die Verarbeitung anderer Materialien, z.B. von Metallen spezielle Maschinen erfordert.
Gartenmöbel sind für all jene Einrichtungen notwendig, die einen Außenbereich haben. Dazu zählen natürlich vor allem Biergärten, Hotelgärten, Restaurantgärten, Eisdielen, Cafes und Imbisse, aber auch normale Gaststätten, die es ihren Rauchern im Freien etwas gemütlich machen möchten, auch wenn es keinen Garten gibt.
GartenmöbelEs gibt viele unterschiedliche Flecht- bzw. Geflecht-Gartenmöbel. Zum Teil sind sie aus Naturmaterial, zum Teil aus Kunststoff. Auch werden andere Materialien wie Aluminium und Gusseisen für Gestelle verwendet. Die Gestelle können aber auch aus dem selben Material bestehen wie die Sitz- und Rückenfläche.
GartenmöbelGartenmöbel gebraucht zu kaufen lohnt sich vor allem bei relativ hochwertigen Möbeln. Günstig ist auch, wenn man diese selbst abholen kann, den ansonsten können die Versandkosten bei den sperrigen Möbeln beträchtlich sein.
GartenmöbelGeflochtene Gartenmöbel gibt es aus natürlichen und künstlichen Fasern. Es sind die unterschiedlichsten Möbel erhältlich, vom normalen Stapelstuhl bis hin zu ganzen Sitzgruppen und sogar Betten für den Außenbereich. Es gibt sie in verschiedenen Farben und Formen, für jeden Geschmack ist da etwas dabei. Flechtmöbel spiegeln den klassischen Stil der traditionellen Korbmöbel wieder.