Haus

Eine Brüstung soll absichern, damit ein Absturz aus hohen Höhen vermieden werden kann. Daher gibt es gesetzlich vorgeschriebene Brüstungshöhen, die eingehalten werden müssen, sowohl bei Fenstern als auch bei einem Balkon. Und auch die Ästhetik spielt hierbei eine große Rolle.
Das Fensterputzen gehört nicht zu den beliebtesten Haushaltsarbeiten. Dennoch ist sie notwendig, um den Ausblick genießen können - ganz ohne Streifen, Schlieren, Staub und Flecken von Vogelkot. Streifenfrei und ohne großen Aufwand sauber bekommen Sie Ihre Fenster mit Brennspiritus, einem ebenso alten wie bewährten Hausmittel.
Fenster sind wichtig, denn sie regulieren das Klima innerhalb der Wohnräume. Sie wirken gegen Hitze, Kälte, Niederschlag und Wind. Aus diesem Grund gehören sie zu den am stärksten beanspruchten Elementen des Gebäudes. Zudem werden sie dauernd geöffnet und geschlossen oder verbleiben über Stunden im gekippten Zustand. Aufgrund dieser häufigen Nutzung ist es immer wieder notwendig, das Fenster fachgerecht einzustellen.
Das Fensterputzen wird in der kalten Jahreszeit zu einer wirklichen Herausforderung. Sie können jedoch nicht grundsätzlich darauf verzichten, da Sie beispielsweise Vogelkot schnell entfernen sollten. Wirksame Tipps helfen Ihnen dabei.
Feuchtraum oder Nassraum? Bei der Auswahl von Farben, Klebern und Baumaterialien und -elementen muss auf die entsprechende Eignung geachtet werden. Doch wo liegen die Unterschiede zwischen einem Feuchtraum und einem Nassraum? Wir erklären es.
Haben Sie sich aufgrund der Bodenbeschaffenheit für eine Pfahlgründung beim Bau Ihres Einfamilienhauses entschieden, stehen Ihnen grundsätzlich mehrere Optionen der Umsetzung offen. Ein Vergleich der Preise ist empfehlenswert. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie in Erfahrung bringen, ob die schwebende oder stehende Pfahlgründung die bessere Wahl ist. Für welche Methode Sie sich entscheiden, ist nicht zuletzt auch von der Beschaffenheit des Bodens und von der geplanten Größe und Architektur des Einfamilienhauses abhängig.
Salpeter bildet sich ähnlich wie Schimmel auch an den Wänden im Keller, wenn dieser zu feucht oder zu schlecht belüftet ist. Damit nicht das gesamte Mauerwerk Schaden nimmt, sollte Salpeter immer sofort beseitigt werden. Auch vorbeugende Maßnahmen können gegen die weiße Schicht auf Kellerwänden helfen.
Kellergeruch ist unangenehm und muffig. Wurden Gegenstände oder auch Kleidungsstücke über längere Zeit im Keller gelagert, dann nehmen diese ebenfalls diesen penetranten Geruch an. Um das zu vermeiden, ist es wichtig, den Kellerraum geruchsfrei zu halten. Wurden Gegenstände betroffen, müssen diese behandelt werden.

Ein Podest bauen muss nicht schwer sein, für das einfachste der folgenden Podeste brauchen Sie nicht mehr als einen Hammer. Es gibt aber auch noch ein paar weitere Ideen, um Bett, Arbeitsplatz oder Kuschelecke im wahrsten Sinne des Wortes mehr Niveau zu verleihen.

Granitstelen werden gerne eingesetzt, um eine Böschung zu gestalten oder eine Randeinfassung für Treppen festzulegen. Doch preislich gibt es bei dem Material erhebliche Unterschiede. Kosten, Maße und Einsparmöglichkeiten der Stelen finden sich hier.
Steintreppen werden sowohl innen und außen gerne eingesetzt. Sie erzeugen eine natürliche Optik, sind beständig und widerstandsfähig. Bei den Kosten und Preisen für die Natursteintreppe gibt es allerdings erhebliche Unterschiede.
Betonfertigtreppen können sowohl im Außen- als auch im Innenbereich als Verbindung zwischen verschiedenen Ebenen genutzt werden und bieten einige vorteilhafte Eigenschaften. Mit welchen Kosten zu rechnen ist und wie sich die Preise zusammensetzen, verraten wir hier.
Über einen Wäscheabwurfschacht gelangt schmutzige Wäsche genau dorthin, wo sie auch hin soll - und zwar ohne, dass man beschwerlich Treppen steigen muss. Wie sich so ein Schacht selber bauen lässt und worauf es dabei ganz besonders ankommt, steht hier.
Wer in seiner Wohnung oder in seinem Haus eine zusätzliche Wand benötigt entscheidet sich meist für eine sogenannte Holzständerwand. Sie lässt sich relativ einfach und ohne großen Aufwand nachträglich einbauen. Was es beim Aufbau alles zu beachten gilt, steht hier.

Die Freude am neu ausgesuchten Teppich wird uns allzu oft vermiest. Denn gleich nach dem Auslegen kann sich ein unschöner, um nicht zu sagen übelriechender Geruch ausbreiten. Diesen schnell und schonend loszuwerden, ist der dringende und verständliche Wunsch aller Teppichbesitzer.

Furnier aufbügeln und kleben ist auch für Laien problemlos möglich. Allerdings müssen dafür entsprechende Schritte befolgt werden. Worauf es beim Anbringen ankommt und wie sich das Furnier glatt und richtig ausrichten lässt, zeigt unsere Anleitung.

Polsternägel können einem Möbelstück den letzten Schliff verleihen und es dekorativ verzieren. Daher werden die Nägel häufig erhalten, wenn Stuhl und Co. entsorgt oder neu gepolstert werden. Wie das Entfernen und erneute Anbringen durchgeführt wird, erfahren interessierte Heimwerker hier.

Schimmel in der Wohnung in der Wohnung kann eine erhebliche Gefahr für die Gesundheit bedeuten. Um diese eindämmen und den Schimmel gezielt entfernen zu können, sollte zunächst jedoch die Schimmelart bekannt sein. Wir zeigen, wie sie festgestellt werden kann.

Wenn verdächtige Stellen an der Zimmerdecke entdeckt werden, ist der Schrecken groß, denn Schimmel kann gesundheitsschädlich sein. Es ist also notwendig, ihn zu entfernen. Schimmelmittel versprechen leichte Entfernung des Schimmels, doch die Ursache muss ebenfalls beseitigt werden.
Wird die Schimmelbeseitigung durch einen Profi durchgeführt, werden nicht nur sichtbare Pilze, sondern auch deren Sporen gründlich entfernt. Zudem wird die Ursache abgeklärt. Worauf bei der Auswahl zu achten ist und mit welchen Kosten gerechnet werden muss, erfahren Sie hier.
Der Haussockel ist bei jedem Gebäude ein besonders sensibler Bereich. Ist die Abdichtung dort fehlerhaft, dringt Feuchtigkeit ein, es kann zur Schimmelbildung im Keller kommen. Meist sind dann umfangreiche Sanierungsarbeiten nötig. Auf was es bei der Sockelabdichtung ankommt, steht hier.
Der Haussockel stellt eine Schwachstelle am Eigenheim dar und muss vor verschiedenen Einflüssen geschützt werden. Vielen stellt sich jedoch die Frage, ob sie ihn verblenden oder streichen sollen. Die Vorzüge und Nachteile der jeweiligen Methoden werden hier erklärt.
Der Sockel einer Mauer oder eines Hauses benötigt eine Farbe mit einer gewissen Witterungsbeständigkeit. Denn gerade hier sollte ein wasserabweisende, scheuer- und abriebfeste sowie strapazierfähige Farbe genutzt werden, da diese mit den Jahren besonders verschiedenen Witterungseinflüssen ausgesetzt ist. Zudem sollte die Farbe zum Rest der Wand passen.
Der Haussockel steht vielen Gefahren von außen gegenüber. Regenwasser, Feuchtigkeit aus dem Boden, Bodenfrost oder auch nur Spritzwasser - die Belastung durch Niederschlag und Oberflächenwasser ist hier einfach sehr groß. Dementsprechend muss er von außen geschützt werden. Aber wie?
Wer sich schon mal über eine Maus geärgert hat, die von der Katze mit in die Wohnung gebracht wurde, wird sich über eine Katzenklappe mit Mauserkennung freuen. So ein System soll die Maus nämlich draußen halten. Mehr dazu steht hier.
Ein Garagentor einzustellen kann aus verschiedenen Gründen notwendig sein. Beispielsweise dann, wenn das Torblatt nicht waagerecht ausgerichtet ist oder beim Öffnen und Schließen quietschende Geräusche entstehen. Wir verraten, wie verschiedene Torarten ausgerichtet werden können.

Wenn Innenputz aufgetragen werden soll, stellt sich vor allem eine Frage: wie viel Putz braucht man pro Quadratmeter? Denn zu viel Material verursacht unnötige Kosten. Zu wenig Putz ist ärgerlich, da Zeit und Geld für den erneuten Kauf notwendig sind.

Putz von einer Backsteinwand zu entfernen, ist mit Anstrengung und vorsichtiger Vorgehensweise verbunden. Ziegelsteine sind empfindlich und reißen/brechen schnell. Hier sind Feingefühl und die richtige Anleitung gefragt, die Experten für Hobbyhandwerker und solche, die es noch werden wollen, erstellt haben.

Wer Haus und Mauerwerk trockenlegen lassen muss, hat die Auswahl zwischen verschiedenen Verfahren. Wie die Kosten dabei ausfallen können, mit welcher Dauer jeweils zu rechnen ist sowie weitere wichtige Fakten bieten wir hier.
Was genau es mit Stockflecken auf sich hat, weiß die Wissenschaft bis heute nicht. Sie befallen vor allem Textilien, aber auch vor Wänden machen sie keinen Halt. Alles Wissenswerte über Stockflecken und wie diese durch Hausmittel weg zu bekommen sind, ist in dem größten Haus- und Heimwerker-Magazin für Anleitungen und Ratschläge nachzulesen.
Der Taupunkt ist besonders beim Dämmen von Bauwerken ein wichtiges Werkzeug. Er zeigt an, wo die Temperatur so niedrig ist, dass sich Wasserdampf als Feuchtigkeit niederschlägt. Hilfe bei der Berechnung, wie dieser Wert ermittelt wird, findet sich im Ratgeber.