Arbeit im Garten - Gartenarbeit

Die Wintermonate in Deutschland neigen sich dem Ende. Der Frühling erwacht und die Sommermonate stehen bevor. Grund genug für alle Eigenheimbesitzer, die ersten Blicke auf die eigenen Terrasse bzw. den Balkon zu werfen.

BalkonEinen Balkon, und ist er noch so klein, kann man mit einigen kleinen Tricks zu einem wahren Naturparadies werden lassen. Dabei halten sich auch die Kosten in Grenzen, wenn man ein wenig kreativ ist und auch das Handwerkliche nicht scheut.

BalkonblumenEdelstahl gilt allgemein hin als sehr robust. Balkongeländer aus Edelstahl vermitteln darüber hinaus einen hohen Komfort und auch Eleganz sowie darüber hinaus vor allem ein gutes Sicherheitsgefühl.
kiesterrasseNicht alle Balkone sind so gestaltet, dass sie von den Nachbarn oder von außen nicht einsehbar sind. Für viele Mieter ist daher ein Sichtschutz für den Balkon unentbehrlich.
Wer einen Balkon Sichtschutz wünscht, aber trotzdem einen lichtdurchfluteten Balkon behalten möchte, kann sich für einen Balkon Sichtschutz aus Glas entscheiden. In diesem Fall hat man den gewünschten Sichtschutz durch bestimmte Beschichtungen und zugleich die Gewissheit, dass der Balkon nicht dunkel oder kleiner wirkt, als er ist.
Beim Balkon Windschutz muss man nicht ausschließlich auf Materialien wie Plastik, Holz oder Glas zurückgreifen. Wie in anderen Bereichen des Gartenzubehörs auch, findet man beim Balkon Windschutz moderne Materialien.
TerrasseDamit es auf Balkon und/oder Terrasse bequemer ist, gibt es einige Hilfsmittel, die den Aufenthalt einfach und schnell aufwerten. Dazu gehört auch der Regenschutz. Hierbei handelt es sich ähnlich wie beim Windschutz um eine simple Schutzfunktion.
balkonblumenWer einen Balkon hat, möchte meist auch Balkonkästen am Geländer befestigen und Blumen oder Kräuter darin anpflanzen. Für fast jedes Geländer oder jede Brüstung gibt es passende Halterungen im Handel zu kaufen.
balkonEin Alternative zum Anbaubalkon kann für all diejenigen, die nachträglich einen Balkon am Haus anbringen möchten, der so genannte Vorstellbalkon sein.
balkon-anbauEin Balkon ist für viele Haus- oder Wohnungsbesitzer beziehungsweise -mieter eine Traumvorstellung. Schließlich kommt nicht jeder in den Genuss des direkten Gartenzugangs.
SonnenuhrSonnenuhren waren die wichtigsten Zeitmesser vor der Erfindung der mechanischen Uhren. Schon Ägypter und Römer griffen auf die Zeitmessung über den Sonnenstand am Himmel zurück, um den Tag in verlässliche, kleinere Zeiteinheiten zu unterteilen. Was wäre also schöner, als im Garten selbst eine Sonnenuhr aufzustellen - und zwar nicht nur als Dekorationsobjekt, sondern eine wirklich funktionsfähige Sonnenuhr?
Schwedenfeuer - Baumfackel - diy AnleitungSchwedenfeuer oder Baumfackeln, wie diese auch genannt werden, sind im Garten ein toller Blickfang und für viele Tradition im Sommer und Herbst. Mit der folgenden Bauanleitung können diese sogar ganz einfach selbst hergestellt werden und ergeben so wunderbare Geschenke oder eine prima Verwendung von gefällten Bäumen.
Gartenbrunnen mit PumpeIn der Regel benutzen Gartenbesitzer, die ihre Pflanzen gießen möchten, die Wasserversorgung durch die Stadt oder Kommune (Trinkwasser). Wegen der steigenden Wasserkosten liegt die Frage nahe, ob nicht eine eigene Wasserquelle angelegt werden soll. Liegt das Grundwasser in dem Gebiet relativ nah an der Oberfläche, so kann mit einfachen Mitteln ein Brunnen angelegt werden.
BruchsteinmauerBruchsteinmauern erfüllen im Garten vielfältige Aufgaben. Sie stützen Terrassen und Hänge, fassen Beete ein oder lockern frei stehend das optische Erscheinungsbild auf. Eine Mauer aus Natursteinen ist zudem langlebiger, als eine Konstruktion aus Backstein oder Beton. Diese Anleitung erläutert praxisnah, wie Sie eine Bruchsteinmauer selber bauen und richtig verfugen.
EichhörnchenDas Eichhörnchen baut seine Nester (Kobel) in der Regel hoch oben in den Baumkronen. Hier bringt es seine Jungen zur Welt und verbringt die Winterruhe. Das putzige Fellknäuel siedelt sich gerne in Gärten mit einem bezugsfertigen Kobel an. Wie Sie ein Eichhörnchenhaus selber bauen und richtig aufhängen, finden Sie hier heraus.
FledermauskastenImmer mehr Fledermäuse geraten in Quartiernot, weil sie keine Bäume mehr finden mit geeigneten Höhlen. Der Altbaumbestand wird zunehmend abgeholzt, worunter die Baumhöhlen-bewohnenden Arten zu leiden haben. Möchten Sie obdachlosen Fledermäusen ein Zuhause bieten, dann finden Sie hier eine verständliche Bauanleitung für einen Fledermauskasten mit Tipps zum richtigen Aufhängen.
grillenAuf vielen Balkonen ist für einen normalen Holzkohlegrill nicht genügend Platz. Umso interessanter ist es, wie man einen stabilen und gleichzeitig platzsparenden Grill für den Balkon selber bauen kann und was man dafür benötigt.
katze-gartenKatzen sind wohl die bezauberndsten Raubtiere, die heute mit und bei den Menschen leben. Die immer weitergreifende Verstädterung und der auch in ländlichen Gegenden oft starke Straßenverkehr bedeuten für Katzen eine Gefahr.
Der Lichtgraben gewinnt beim Hausbau zunehmend an Bedeutung. Denn immer weniger Menschen wollen auf das Kellergeschoss im eigenen Haus verzichten. Dabei soll der Keller aber nicht nur einfach ein Abstellraum sein, sondern die Wohnfläche vergrößern.
schmetterlingSchmetterlingskästen im Garten können den Zweck haben, Faltern eine Unterkunft zu bieten, um diese in vielen Arten bedrohten Tiere zu unterstützen. Durch eine solche Initiative werden Sie dann im Sommer mit vielen schönen Schmetterlingen im Garten belohnt.
HundehütteEin kuscheliger Rückzugsort für trockene Pfoten und genug Platz, um sich entspannt auszustrecken - davon träumt jeder Hund, der Grundstück und Haus bewacht. Mit ein wenig handwerklichem Geschick, bauen Sie Ihrem vierbeinigen Liebling eine komfortable kleine Villa. Wie Sie eine isolierte Hundehütte selber bauen, zeigt diese Anleitung in 7 Schritten.
Damit sich Ihre Schildkröte richtig wohlfühlen kann, braucht sie ein sicheres und bequemes zu Hause. Mit nur wenigen Materialien und Handgriffen können Sie das Schildkrötenhaus selber bauen und können sich dadurch eine Menge Geld sparen.
marienkaeferUm einen Garten naturnah zu gestalten, braucht man nicht viel. Heimische Bäume, ein blühendes Staudenbeet und eine bunte Blumenwiese ziehen viele Nützlinge wie der Marienkäfer magisch an.
grillenIm Sommer bei schönem Wetter grillen kann Jeder. Das ist inzwischen nichts besonderes mehr. Im Winter, bei Schnee und Eis sieht das anders aus.
gartenteich-bachlauf-breit-300-flEin Gartenteich ist ein schöner Anblick, vor allem wenn dann noch ein Wasserfall dazugehört. Allerdings darf dieser nicht zu steil ausfallen. Warum diese und andere bauliche Besonderheiten zu beachten sind, lesen Sie hier.
gartengestalterDas Badefass ist auch unter dem Namen Schwedenfass bekannt und ist ein großer Zuber, der mit Wasser gefüllt wird, unter Umständen beheizt werden kann und damit eine eigene Wellnessoase im Garten darstellt.
gartenteich-bauenEine Badetonne ist eine wunderbare Alternative zu einem Pool und bietet sich für den Einsatz im Garten ebenso an, wie auf der Terrasse oder sogar auf dem Balkon. Bei einer Badetonne handelt es sich um eine Tonne aus Holz, die mit Wasser gefüllt wird.
terrasse-bauenDer Badebottich, eine Mischung aus Sauna und Whirlpool sowie Planschbecken, wird auch in Deutschland immer beliebter. In den skandinavischen Ländern gehört er zum typischen Bild eines Gartens einfach dazu, denn hier gibt es seit Jahrhunderten schon eine ganz besondere Badekultur.
Pflanzkasten mit RankgerüstAls dekorativer Sichtschutz auf dem Balkon, zur Begrünung einer Fassade oder für die optische Auflockerung des Gartens; Spaliere sind aus der kreativen Gartengestaltung nicht mehr wegzudenken. Wie gut, wenn sie gleich mit einem Gefäß für Pflanzen kombiniert sind. Diese DIY-Anleitung erklärt, wie Sie einen Pflanzkasten mit Rankgerüst selber bauen.
Ein selbstgebauter Paravent ist ein individueller und praktischer Sichtschutz. Er lässt sich einfach und unkompliziert auf- und abbauen. Wer einen Paravent selber bauen möchte, kann dafür handelsübliche Stegdoppelplatten verwenden.
GartenzaunGartenmauern werden aus vielen verschiedenen Gründen gebaut. In erster Linie dienen sie dazu, das eigene Grundstück abzugrenzen und fremden Menschen den Zugang damit zu verwehren.